Fachsitzungen

Umwelt (Physische Geographie)

Feuerökologie und geographische Waldbrandforschung

03.10.2013 | Leitung: Marco Conedera (Birmensdorf), Christophe Neff (Karlsruhe)

Angewandte Fernerkundung im Umwelt- und Katastrophenmanagement – Analyse saisonaler und kurzzeitiger Umweltveränderungen mit Satellitenbildern

03.10.2013 | Leitung: Christopher Conrad (Würzburg), Alexander Siegmund (Heidelberg)

Aktueller Wandel in der Hochgebirgskryosphäre

04.10.2013 | Leitung: Florian Haas (Eichstätt), David Morche (Halle)

Zeit – „Die vierte Dimension der Geomorphologie“

04.10.2013 | Leitung: Roland Mäusbacher (Jena), Johannes Preuss (Mainz), Gerhard Schellmann (Bamberg),
Ludwig Zöller (Bayreuth)

Biogeoinformatik

05.10.2013 | Leitung: Hannes Feilhauer (Erlangen), Sebastian Schmidtlein (Bonn)

Gletschervorfelder – aktuelle und langfristige Dynamik

06.10.2013 | Leitung: Bodo Damm (Vechta), Thomas Fickert (Passau)

Gesellschaft (Anthropogeographie)

„Reurbanisierung“: Verlaufsformen, Konflikte, Konstruktionen. Oder: müssen wir unser Bild des Städtischen revidieren? I

03.10.2013 | Leitung: Ulrike Gerhard (Heidelberg), Markus Hesse (Luxemburg)

Regionalentwicklung – Identität – Ideologie. Raumkonstruktionen und Weltanschauungen in regionalpolitischem Handeln I – theoretische Bezüge

03.10.2013 | Leitung: Olaf Kühne (Freising), Florian Daniel Weber (Kaiserslautern)

Citizens City? The role of urban self-organisation and public live in North-South perspective I

03.10.2013 | Leitung: Rüdiger Korff (Passau), Eberhard Rothfuß (Bayreuth)

Grenzen, frontiers und ungoverned territories. Räume des Ausnahmezustands

03.10.2013 | Leitung: Benedikt Korf (Zürich), Conrad Schetter (Bonn)

Quantitative Methoden in der Verkehrsgeographie I

03.10.2013 | Leitung: Matthias Gather (Erfurt), Sven Müller (Hamburg)

Geography of Finance and Real Estate: wem „gehört“ die Stadt?

03.10.2013 | Leitung: Sabine Dörry (Luxemburg), Michael Handke (Heidelberg)

„Das Sesshafte im Mobilen: residenzielle Multilokalität als Lebensweise“

03.10.2013 | Leitung: Caroline Kramer (Karlsruhe), Michaela Schier (München)

Asylsuchende im globalen Norden – Bewegungen von Menschen und Politiken im Spannungsfeld staatlicher Souveränität und der Anerkennung von Menschenrechten

03.10.2013 | Leitung: Marina Richter (Freiburg), Susan Thieme (Zürich)

Overuse of space – Übernutzung von Räumen

03.10.2013 | Leitung: Yoel Mansfeld (Haifa), Jürgen Schmude (München)

„Reurbanisierung“: Verlaufsformen, Konflikte, Konstruktionen. Oder: müssen wir unser Bild des Städtischen revidieren? II

03.10.2013 | Leitung: Ulrike Gerhard (Heidelberg), Markus Hesse (Luxemburg)

Regionalentwicklung – Identität – Ideologie, Raumkonstruktionen und Weltanschauungen in regionalpolitischem Handeln II – praktische Bezüge

03.10.2013 | Leitung: Olaf Kühne (Freising), Florian Daniel Weber (Kaiserslautern)

Quantitative Methoden in der Verkehrsgeographie II

03.10.2013 | Leitung: Matthias Gather (Erfurt), Sven Müller (Hamburg)

Citizens City? The role of urban self-organisation and public live in North-South perspective II

03.10.2013 | Leitung: Rüdiger Korff (Passau), Eberhard Rothfuß (Bayreuth)

Von der Frontier zur Post-Frontierzone: Transformationen im ländlichen Raum der Tropen

04.10.2013 | Leitung: Heiko Faust (Göttingen), Perdita Pohle (Erlangen)

Neue Geographien der Migration

04.10.2013 | Leitung: Andreas Farwick (Bochum), Felicitas Hillmann (Bremen), Andreas Pott (Osnabrück)

Rural change management

04.10.2013 | Leitung: Ingo Mose (Oldenburg), Luisa Vogt (Iserlohn)

Das Quartier in der Geographie: seine Verortung in Theorie und Praxis I

04.10.2013 | Leitung: Matthias Drilling (Basel), Olaf Schnur (Tübingen)

Ländliche Infrastrukturen zwischen Abbau, Ökologisierung und zivilgesellschaftlichem Protest

04.10.2013 | Leitung: Matthias Naumann (Erkner), Anja Reichert-Schick (Trier)

Europäische Regionalentwicklung I

04.10.2013 | Leitung: Tobias Chilla (Erlangen), Birte Nienaber (Luxemburg)

Neue theoretische Ansätze in der Geographie nach dem cultural turn: Perspektiven jenseits des Repräsentativen I

04.10.2013 | Leitung: Carolin Schurr (Bonn), Anke Strüver (Hamburg)

Das globale Shopping-Center-Phänomen

04.10.2013 | Leitung: Elmar Kulke (Berlin), Jürgen Rauh (Würzburg)

Geographien von Gesundheit in den Ländern des Globalen Südens

04.10.2013 | Leitung: Carsten Butsch (Köln), Patrick Sakdapolrak (Bonn)

Geopolitik der Rohstoffe, des Bodens und der Ernährung(ssicherheit). Aktuelle Dynamiken in Wissenschaft und Politik

04.10.2013 | Leitung: Klaus Kost (Bochum), Marc Redepenning (Bamberg)

Modellierung und Simulation von Flächennutzungswandel, seiner Ursachen und Folgen I

04.10.2013 | Leitung: Andreas Koch (Salzburg), Peter Mandl (Klagenfurt)

Ökonomisierte Natur und kommodifizierte Nachhaltigkeit: Global Change zwischen Marktlogik und politischer Steuerung

04.10.2013 | Leitung: Marc Boeckler (Frankfurt/Main), Annika Mattissek (Heidelberg)

Regionale Risikoanalyse Kritischer Infrastrukturen

04.10.2013 | Leitung: Marion Hitzeroth (Karlsruhe), Benno Rothstein (Rottenburg), Joachim Vogt
(Karlsruhe)

Gentrification: neue Befunde – aktuelle Fragen – modifizierte Ansätze

04.10.2013 | Leitung: Jan Glatter (Dresden), Christian Krajewski (Münster)

Konsum und Geographie: Konsumforschung in relationaler Perspektive

04.10.2013 | Leitung: Karsten Gäbler (Jena), Tim Freytag (Freiburg), Heiko Schmid (†)

Kennzeichen bunt: post-medizinische Geographien von Gesundheit und Krankheit

04.10.2013 | Leitung: Thomas Kistemann (Bonn), Jürgen Schweikart (Berlin)

Kennzeichen bunt: post-medizinische Geographien von Gesundheit und Krankheit

04.10.2013 | Leitung: Thomas Kistemann (Bonn), Jürgen Schweikart (Berlin)

Raumwirksamkeit der „Slow Tourism“ Bewegung: New Slow Tourism Geography

04.10.2013 | Leitung: Werner Gronau (Stralsund), Monika Rulle (Lüneburg)

Die Energiewende – Herausforderungen einer Systemtransformationaus räumlicher Perspektive

04.10.2013 | Leitung: Sibylle Bauriedl (Kassel), Britta Klagge (Bonn)

Die Rolle der Reflexivität in der geographischen Arbeit

04.10.2013 | Leitung: Eberhard Rothfuß (Bayreuth), Barbara Zahnen (Berlin)

Das Quartier in der Geographie: seine Verortung in Theorie und Praxis II

04.10.2013 | Leitung: Matthias Drilling (Basel), Olaf Schnur (Tübingen)

Europäische Regionalentwicklung II

04.10.2013 | Leitung: Tobias Chilla (Erlangen), Birte Nienaber (Luxemburg)

Neue theoretische Ansätze in der Geographie nach dem cultural turn: Perspektiven jenseits des Repräsentativen II

04.10.2013 | Leitung: Carolin Schurr (Bonn), Anke Strüver (Hamburg)

Modellierung und Simulation von Flächennutzungswandel, seiner Ursachen und Folgen II

04.10.2013 | Leitung: Andreas Koch (Salzburg), Peter Mandl (Klagenfurt)

Neue Geographie der Grenze I

05.10.2013 | Leitung: Bettina Bruns (Leipzig), Martin Doevenspeck (Bayreuth)

Die Technik der Geographie und die Geographie der Technik I

05.10.2013 | Leitung: Jochen Mayer (Edinburgh), Boris Michel (Erlangen)

Green/ing capitalism: Herausforderungen und mögliche Pfade nachhaltiger Entwicklung I

05.10.2013 | Leitung: Britta Klagge (Bonn), Hans-Martin Zademach (Eichstätt)

„We are the 99 percent!“ Neue städtische Protestbewegungen im Spiegel einer kritischen Stadtgeographie

05.10.2013 | Leitung: Michael Janoschka (Madrid), Robert Pütz (Frankfurt/Main)

Warum und wie sollten sich Geographen mit Religion beschäftigten? Methodische Fragen zum Untersuchungsgegenstand Religion in der Geographie I

05.10.2013 | Leitung: Tomáš Havlíček (Prag), Edgar Wunder (Heidelberg)

Leben in Netzwerken und Planen in Raumeinheiten: der sozio-demografische Wandel und die Herausforderungen in der Schnittmenge aus staatlicher Finanz- und Sozialpolitik mit der Raum- und Stadtplanung

05.10.2013 | Leitung: Anna Growe (Freiburg), Jörg Schoder (Salzburg)

Migranten – Akteure des Wandels?

05.10.2013 | Leitung: Tabea Bork-Hüffer (Singapur), Harald Sterly (Köln)

Großflughäfen – neuartige Kristallisationspunkte der Raumentwicklung I

05.10.2013 | Leitung: Boris Braun (Köln), Sven Conventz (München)

Mitigation of Climate Change by the Transport Sector

05.10.2013 | Leitung: Felix Creutzig (Berlin), Martin Lanzendorf (Frankfurt/Main)

Neue Migration nach Deutschland – „Gastarbeiter Re-loaded“?

05.10.2013 | Leitung: Daniel Göler (Bamberg), Bernhard Köppen (Landau)

Mittendrin statt nur dabei: zum Potenzial der Ethnographie als Methodologie

05.10.2013 | Leitung: Martin Müller (St. Gallen), Julia Verne (Frankfurt/Main)

Geschlechtsspezifische Geographien der Migration II

05.10.2013 | Leitung: Felicitas Hillmann (Bremen), Doris Wastl-Walter (Bern)

Geographie und Arbeitsmarkt

05.10.2013 | Leitung: Henning Nuissl (Berlin), Astrid Seckelmann (Bochum)

„Fresh air and really bad care?“ Ländliche Räume und Gesundheit

05.10.2013 | Leitung: Karl Martin Born (Vechta), Doris Schmied (Bayreuth)

Wirtschaftliche Perspektiven peripherer ländlicher Regionen im demographischen Wandel I

05.10.2013 | Leitung: Anke Matuschewski (Bayreuth), Birgit Leick (Bayreuth), Heike Mayer (Bern)

Neue Theorien der Praxis in der Geographie: Potenziale und Perspektiven II

05.10.2013 | Leitung: Tim Elrick (Erlangen), Jonathan Everts (Bayreuth)

Warum und wie sollten sich Geographen mit Religion beschäftigten? Methodische Fragen zum Untersuchungsgegenstand Religion in der Geographie II

05.10.2013 | Leitung: Tomáš Havlíček (Prag), Edgar Wunder (Heidelberg)

Green/ing capitalism II/Ökonomisierte Natur II

05.10.2013 | Leitung: Annika Mattissek (Heidelberg), Hans-Martin Zademach (Eichstätt)

Die Technik der Geographie und die Geographie der Technik II

05.10.2013 | Leitung: Jochen Mayer (Edinburgh), Boris Michel (Erlangen)

Neuordnung des Städtischen im neoliberalen Zeitalter I

06.10.2013 | Leitung: Susanne Heeg (Frankfurt/Main), Andrej Holm (Berlin)

Bildungslandschaften im Wandel

06.10.2013 | Leitung: Tim Freytag (Freiburg), Holger Jahnke (Flensburg)

Materialitäten – Begriffe, Theorie und Praxis in der Geographie nach dem cultural turn

06.10.2013 | Leitung: Bernd Belina (Frankfurt/Main), Matthias Naumann (Erkner)

Netzwerke, Organisation und Territorium I

06.10.2013 | Leitung: Johannes Glückler (Heidelberg), Christian Stegbauer (Frankfurt/Main)

Global City Makers: Economic Actors in the World City Network

06.10.2013 | Leitung: Michael Hoyler (Loughborough), Christof Parnreiter (Hamburg)

Berufsfeld Immobilienwirtschaft: Anforderungen an das Geographie-Studium aus der Praxisperspektive

06.10.2013 | Leitung: Maike Dziomba (Berlin), Christian Krajewski (Münster)

Infrastrukturelle Phantomgrenzen in (Stadt)Regionen – infrastrukturelle Hinterlassenschaften und deren Relevanz für gegenwärtige räumliche Strukturen I

06.10.2013 | Leitung: Sabine von Löwis (Berlin), Antje Matern (Darmstadt)

Neue Geographie der Grenze II

06.10.2013 | Leitung: Bettina Bruns (Leipzig), Martin Doevenspeck (Bayreuth)

Großflughäfen – neuartige Kristallisationspunkte der Raumentwicklung II

06.10.2013 | Leitung: Boris Braun (Köln), Sven Conventz (München)

Wirtschaftliche Perspektiven peripherer ländlicher Regionen im demographischen Wandel II

06.10.2013 | Leitung: Anke Matuschewski (Bayreuth), Birgit Leick (Bayreuth), Heike Mayer (Bern)

Globale Produktion in regionaler Verantwortung: Wissen und Governance

06.10.2013 | Leitung: Martina Fuchs (Köln), Christine Tamásy (Vechta)

Postkoloniale Positionen in der Geographie

06.10.2013 | Leitung: Julia Lossau (Berlin), Carolin Schurr (Bonn)

Transformation durch Translokalität. Wie Migration ländliche Herkunftsregionen verändert

06.10.2013 | Leitung: Clemens Greiner (Köln), Patrick Sakdapolrak (Bonn)

Neuordnung des Städtischen im neoliberalen Zeitalter II

06.10.2013 | Leitung: Susanne Heeg (Frankfurt/Main), Andrej Holm (Berlin)

Netzwerke, Organisation und Territorium II

06.10.2013 | Leitung: Johannes Glückler (Heidelberg), Christian Stegbauer (Frankfurt/Main)

Infrastrukturelle Phantomgrenzen in (Stadt)Regionen – infrastrukturelle Hinterlassenschaften und deren Relevanz für gegenwärtige räumliche Strukturen II

06.10.2013 | Leitung: Sabine von Löwis (Berlin), Antje Matern (Darmstadt)

Mensch/Umwelt (Schnittstelle Physische und Anthropogeographie)

Schutzgebiete in Gegenwart und Zukunft. Herausforderungen und Perspektiven

03.10.2013 | Leitung: Karl-Heinz Erdmann (Bonn), Hubert Job (Würzburg)

Limited Water Resources in Sensitive Areas/Wasserknappheit in sensitiven Räumen

03.10.2013 | Leitung: Olaf Bubenzer (Köln), Hans Gebhardt (Heidelberg)

Geographien von Nachhaltigkeits-Transitionen

03.10.2013 | Leitung: Daniel J. Lang (Lüneburg), Anne von Streit (München)

Umweltinnovationen in Transformations- und Entwicklungsländern – Status Quo, Akteure und Transfer

03.10.2013 | Leitung: Martin Franz (Marburg), Sebastian Henn (Toronto)

Energiewende: Auswirkungen erneuerbarer Energieversorgung auf Gesellschaft und Umwelt I

04.10.2013 | Leitung: Thomas Brühne (Koblenz), Günther Weiss (Köln)

Grüne Infrastrukturen in der Stadt- und Regionalentwicklung: neue Denk- und Planungsansätze

04.10.2013 | Leitung: Mario Reimer (Aachen), Martin Sondermann (Hannover)

Räumliche und zeitliche Brennpunkte des Landnutzungswandels – Konsequenzen für Landschaftshaushalt und Regionalentwicklung I

04.10.2013 | Leitung: Gerhard Gerold (Göttingen), Hermann Jungkunst (Koblenz)

Energiewende: Auswirkungen erneuerbarer Energieversorgung auf Gesellschaft und Umwelt II

04.10.2013 | Leitung: Thomas Brühne (Koblenz), Günther Weiss (Köln)

Räumliche und zeitliche Brennpunkte des Landnutzungswandels – Konsequenzen für Landschaftshaushalt und Regionalentwicklung II

04.10.2013 | Leitung: Gerhard Gerold (Göttingen), Hermann Jungkunst (Koblenz)

Angewandte Fernerkundung als modernes Instrument des urbanen Umweltmonitorings

05.10.2013 | Leitung: Carsten Jürgens (Bochum), Ulrich Michel (Heidelberg)

Anpassung an Klimawandelfolgen im Nord-Süd-Kontext

05.10.2013 | Leitung: Sibylle Bauriedl (Kassel), Detlef Müller-Mahn (Bonn)

Globaler Meeresspiegelanstieg und seine Auswirkungen auf Küstenregionen

05.10.2013 | Leitung: Michael Link (Wien), Jürgen Scheffran (Hamburg), Horst Sterr (Kiel)

Gesellschaftliche Naturverhältnisse neuer Energielandschaften

05.10.2013 | Leitung: Antje Bruns (Berlin), Kira Gee (Geesthacht)

Nachhaltiges Wasserressourcenmanagement

05.10.2013 | Leitung: Bernd Cyffka (Eichstätt), Daniel Karthe (Magdeburg)

Interdisziplinäre Perspektiven des Umweltwandels in Zentralasien

05.10.2013 | Leitung: Cyrus Samimi (Wien), Kim Andre Vanselow (Erlangen)

Wasser und Gesundheit

06.10.2013 | Leitung: Daniel Karthe (Magdeburg), Thomas Kistemann (Bonn)

Risiko „Natur“ in der Geographie

06.10.2013 | Leitung: Sven Fuchs (Wien), Christian Kuhlicke (Leipzig)

Geographien der Biosicherheit

06.10.2013 | Leitung: Jonathan Everts (Bayreuth), Henning Füller (Erlangen)

Transformationswissen für nachhaltige und geschlechtergerechte Landnutzung in Asien

06.10.2013 | Leitung: Martina Padmanabhan (Passau), Stefanie Wehner (Passau)

Fachdidaktik/Schulgeographie

The day after: Fachdidaktik Geographie nach der Kompetenzorientierung I

03.10.2013 | Leitung: Thomas Jekel (Salzburg), Herbert Pichler (Wien)

Aus der Praxis für die Praxis

03.10.2013 | Leitung: Frank Czapek (Isernhagen), Jürgen Neumann (Grevenbroich)

Primärerfahrungen und Kompetenzentwicklung an außerschulischen Lernorten

03.10.2013 | Leitung: Martina Flath (Vechta), Marten Lößner (Kronberg)

Ästhetische Erfahrung und geographische Bildung

03.10.2013 | Leitung: Mirka Dickel (Jena), Martin Scharvogel (Kassel)

„Spatial Citizenship“ als gewinnbringender Ansatz zur Integration von politischer und geographischer Bildung?

03.10.2013 | Leitung: Uwe Schulze (Frankfurt/Main), Robert Vogler (Salzburg)

The day after: Fachdidaktik Geographie nach der Kompetenzorientierung II

03.10.2013 | Leitung: Thomas Jekel (Salzburg), Herbert Pichler (Wien)

Zentrale Abitur-Prüfungen und Bildungsstandards – gleiche Anforderungen für alle?

04.10.2013 | Leitung: Reinhard Kurz (Burgwedel), Jürgen Neumann (Grevenbroich)

Das Thema Ressourcennutzung im Unterricht – die Problematik erkennen, analysieren, bewerten und nachhaltiges Handeln einüben

04.10.2013 | Leitung: Kerstin Neeb (Gießen), Johanna Schockemöhle (Vechta)

Digitalen Medien in der Outdoor-Education – Chancen und Grenzen für die Kompetenzentwicklung

04.10.2013 | Leitung: Martin Lindner (Halle), Daniela Schmidt (Halle)

Die Geographielehramtsausbildung neu denken – auf dem Weg zu einer adressaten- und kompetenzorientierten Lehramtsausbildung

05.10.2013 | Leitung: Anne-Kathrin Lindau (Halle), Carina Peter (Gießen)

Digitale Geomedien für einen modernen Geographieunterricht

05.10.2013 | Leitung: Gunter Menz (Bonn), Kerstin Voß (Heidelberg)

Koordinaten der geographischen Schulbuchforschung

05.10.2013 | Leitung: Peter Bagoly-Simo (Berlin), Georg Stöber (Braunschweig)

Perspektiven für eine SchülerInnen- und LehrerInnen-Orientierung im Geographie- und Wirtschaftskunde-Unterricht

05.10.2013 | Leitung: Alfons Koller (Linz), Ingrid Schwarz (Wien)

Experimente und Modelle im Unterricht – von der konzeptionellen Verortung zur praktischen Nutzung

05.10.2013 | Leitung: Karl-Heinz Otto (Bochum), Alexander Siegmund (Heidelberg)

“Cache me if you can” – Geoinformationstechnologien in geographischer Theorie und Praxis

06.10.2013 | Leitung: Angela Hof (Bochum), Stefanie Zecha (Eichstätt)

Mensch-Erde-System. Ein Basiskonzept als Desiderat

06.10.2013 | Leitung: Inga Gryl (Essen), Detlef Kanwischer (Landau)

Wie Lernende geographisches Wissen konstruieren. Neues aus der empirischen Lehr-Lern-Forschung

06.10.2013 | Leitung: Dirk Felzmann (Hannover), Stephan Schuler (Ludwigsburg)

Komplexität, Kontroversität, mangelnde Gewissheiten – Herausforderungen der BNE und des Globalen Lernens im Geographieunterricht

06.10.2013 | Leitung: Bernadette Kannler (Wertingen), Ulrike Ohl (Augsburg)

“How to pimp my lecture?” – Ideen für eine gute Hochschullehre. Hochschuldidaktische Konzepte und Good-Practice-Beispiele aus der Geographie

06.10.2013 | Leitung: Steffen Möller (Göttingen), Michael Streifinger (München)

Medien/(Geo)Kommunikation

Andere Karten. Praxis und Perspektive kritischen Kartierens

03.10.2013 | Leitung: Boris Michel (Erlangen), Verena Schreiber (Frankfurt/Main)